Seit über dreißig Jahren - „Straftäter bezahlen Prävention“


Wir sind

- die Initiative Schutz vor Kriminalität e.V. (ISVK), ein Verein zur Förderung der Verbrechensaufklärung und -verhütung mit Sitz in Berlin (AG Charlottenburg, Nr. 7769 NZ), der 1984 von Polizei- und Verwaltungsbeamten sowie Privatleuten verschiedener Berufe gegründet wurde.

Der Verein hat bundesweit rund 180 Mitglieder und ist vom Finanzamt für Körperschaften I in Berlin
(St.-Nr. 27/668/54312) als gemeinnützig anerkannt.


Unsere Ziele sind

  • die Verbraucherberatung zum Schutz vor Kriminalität,
  • der vorbeugende Brandschutz,
  • die Förderung der wissenschaftlichen Erforschung von Verbrechensursachen und Entwicklung zeitgemäßer Aufklärungsmethoden sowie
  • die Unterstützung der Verbrechensaufklärung.

Dafür

  • geben wir Informationsschriften zur Förderung der Bereitschaft der Bevölkerung bei der Beteiligung an der Kriminalprävention heraus,
  • führen wir Anti-Gewalt- oder Sicherheitstrainings zur Opfervermeidung in Schulen, Vereinen, Senioren- und öffentlichen Einrichtungen durch oder wirken daran mit,
  • beteiligen wir uns an Aufklärungsaktionen zur Verbraucherberatung zum Schutz vor Kriminalität,
  • wirken wir an Maßnahmen des vorbeugenden Brandschutzes mit,
  • unterstützen wir die Strafverfolgungsbehörden durch Beschaffung oder Finanzierung von Sachmitteln sowie die Landeskommission Berlin gegen Gewalt mit der regelmäßigen Stiftung eines Sonderpreises zum Berliner Präventionspreis.

Wir finanzieren unsere Arbeit durch

  • Geldauflagen in Strafverfahren,
  • Zuwendungen („Spenden“) und
  • Mitgliedsbeiträge. Die Höhe unseres Mitgliedsbeitrags kann jedes Mitglied selbst bestimmen, das Minimum beträgt 5,00 € pro Quartal.
Mittel des Vereins werden ausschließlich für satzungsgemäße Zwecke verwendet. Alle Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Seit unserer Gründung haben wir für über 450 Projekte mehr als 600.000 € im Sinne des Vereinszwecks eingesetzt. Dabei konnten wir in früheren Jahren auch größere Projekte mit jährlich insgesamt bis zu 60.000 € fördern, da uns die Justiz entsprechend hohe Geldauflagen zugewiesen hatte.

Unsere Verbindungen

Internet www.isvk.de - E-Mail post@isvk.de
Konto IBAN: DE93 1005 0000 1130 0057 00 bei der Berliner Sparkasse (BIC: BELADEBE)

Auswahl durch uns geförderter Projekte :

Gewaltprävention
(seit 1996 weit über hundert Projekte - jeweils mit Förderbeträgen zwischen 500 und 9.000 €)
Bekämpfung und Prävention von Kinderpornografie
(12.500 €)
Prävention von Anlagebetrug
(Früherkennung von Betrugsstraftaten - mit Förderbeträgen von insgesamt 40.000 €)
BVG-Schülerbegleiter-Projekte
(Prävention von Vandalismus und Gewalt in öffentlichen Verkehrsmitteln - mit Förderbeträgen von 20.000 €)